Chronik Der Wende

2020

Vom 18.03.1990

4,0 1 x
Im Palast der Republik kommentieren am Moderatoren-Tisch von Hans-Joachim Friedrichs DDR-Schriftsteller Stefan Heym und West- SPD-Politiker Otto Schily den Ausgang der Wahl.

Vom 14.03.1990

4,0 1 x
Bonn: Im Auswärtigen Amt empfängt Hans-Dietrich Genscher die Spitzenbeamten der 2 plus 4 Konferenz. Auf dem Weg zum vereinten Deutschland sind wichtige außenpolitische Fragen zu klären: Die Anerkennung der Oder-Neiße-Grenze und Zugehörigkeit zu Militärbündnissen.

Vom 10.03.1990

4,0 2 x
Leipzig: Im Hotel Merkur hat das westdeutsche Handelsblatt Politiker und Unternehmer aus Ost und West zu einer Tagung eingeladen. Das Motto: Unternehmerische Freiheit - mehr Wohlstand für alle.

Vom 06.03.1990

3,0 1 x
West-Berlin: Der Potsdamer Platz soll für den Fahrzeugverkehr ausgebaut werden. Geplant ist auch, die alten S- und U-Bahnhöfe unterhalb des Platzes wieder zu nutzen.

Vom 02.03.1990

4,0 2 x
Ost-Berlin: Lange Menschenschlangen bilden sich vor dem Reisebüro der DDR-Fluggesellschaft Interflug, die 8000 Ferienreisen ins westliche Ausland anbietet. Obwohl die Reisen teilweise in DM bezahlt werden müssen, sind sie nach wenigen Tagen ausverkauft.

Vom 26.02.1990

3,0 4 x
Im grenznahen Bereich von Hessen und Thüringen sind, wie vielerorts in den Randgebieten, billige Gebrauchtwagen inzwischen Mangelware. DDR-Bürger kaufen auf, was sie kriegen und was sie bezahlen können. Ganz Unerschrockene finden auf den Schrottplätzen das Objekt ihrer Begierde.

Vom 22.02.1990

3,0 2 x
Ost-Berlin: Die Blutspendezentrale im Stadtbezirk Lichtenberg klagt über sinkende Spenderzahlen. Viele Spender scheinen nach West-Berlin abzuwandern, um hier gegen Devisen zur Ader gelassen zu werden. In der Hauptspendestelle des Deutschen Roten Kreuzes am Hindenburgdamm in West-Berlin liegen unterdessen Bürger aus beiden ...

Vom 18.02.1990

4,0 2 x
Der Wahlkampf für den 18. März stellt alte wie neue Parteien und Gruppen vor organisatorische und finanzielle Probleme. In Erfurt bezieht der Demokratische Aufbruch Räume in der ehemaligen Stadtbezirksleitung der SED. Viele Mitarbeiter sind inzwischen arbeitslos, denn die Mitgliederzahl der SED, inzwischen PDS, ist von 160...

Vom 14.02.1990

4,0 11 x
Im Abgeordnetenhaus empfängt Bundestagspräsidentin Rita Süssmuth acht Vertreter der DDR-Opposition. Sie gehören seit neun Tagen der "Regierung der nationalen Verantwortung" als Minister ohne Geschäftsbereich an.

Vom 10.02.1990

4,0 3 x
Das Kino "Kosmos" im Ostteil Berlins gehört erstmals zu den Berlinale-Kinos. Das Filmfestival wird hier mit dem Film "Magnolien aus Stahl" und dem Auftritt der Hollywood-Stars eröffnet.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.