Carinis Classic Cars

Oktober 2017

Karmann-Ghia

4,0 26 x
Ein 61er Cabrio und ein 62er Coupé: Gut erhaltene Karmann-Ghias findet man heutzutage nur noch selten, doch Wayne Carini hat mit seiner Spürnase in Massachusetts gleich zwei Modelle aufgetan.

Stanguellini Monoposto

3,0 27 x
Sehr leicht, sehr klein, sehr laut: Wayne Carini hat in Putnam einen 58er Stanguellini Monoposto entdeckt. Der Formel-Junior-Rennwagen mit Fiat-Motor erreicht auf der Geraden rund 200 km/h.

Saab GT 7-50

4,0 49 x
Ein kleines Heckfenster, Selbstmördertüren und ein aerodynamischer Look: In dieser Folge soll Wayne Carini einem Kunden beim Verkauf eines extrem seltenen Saab unter die Arme greifen.

Panhard & Levassor Type B1

4,0 28 x
Der Panhard & Levassor Type B1, Baujahr 1901, wurde extra für das Vanderbilt-Langstreckenrennen von New York nach Buffalo konstruiert. Das Vehikel wird in Wayne Carinis Werkstatt neu lackiert.

BMW Z8 Alpina

3,0 51 x
Das Beste an seinem Job sind die Testfahrten: In dieser Folge klemmt sich Wayne Carini hinter das Lenkrad eines BMW Z8 Alpina, um den Wagen vor der Versteigerung in Aspen auf Herz und Nieren zu prüfen.

Stutz Series K Bearcat

4,0 29 x
Wayne Carini cruist in New York mit dem größten Scheunenfund seines Lebens über den berühmten Time Square.
September 2017

Minerva Convertible Sedan

4,0 55 x
Wayne Carini macht sich auf den Weg in den US-Bundesstaat New York. Dort interessiert sich der "Classic Car"-Experte für seltene Juwelen auf vier Rädern.
Dezember 2016

Maserati 3500 GT

3,0 71 x
Bei der Greenwich Concours d'Elegance-Auktion suchen gut betuchte Kfz-Liebhaber und Sammler nach Stil-Ikonen, die man in keinem Autohaus findet. Und ein restaurierter Maserati 3500 GTI stößt bei der erlesenen Kundschaft garantiert auf Interesse.
November 2016

Plymouth Barracuda

3,0 89 x
Diesmal berät Autokenner Wayne Carini einen Kunden in Little Rock, Arkansas, beim Verkauf eines Plymouth Barracuda. Der Wagen, Baujahr 1970, kommt mit einem leistungsstarken Hemi-Motor daher und wurde von einer Ikone der Custom-Car-Szene gebaut.

Indian Four

3,0 60 x
Ein Zweirad mit Geschichte: Die Indian Motocycle Company wurde 1901 in Springfield, Massachusetts, gegründet und war einer der ersten Hersteller von Serienmotorrädern in den USA. Modelle mit Vierzylinder-Motor sind bei Sammlern besonders begehrt.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.