Bahnhofskathedralen - Europas Reise-Paläste

Januar 2019

London

4,0 18 x
Der Bahnhof St Pancras war die letzte große Eruption der "Railway Mania" des Industriezeitalters. Als die Midland Railway mit einer eigenen Verbindung in die Hauptstadt drängte, genügte ihr die Duldung auf dem fremden Gleis von Euston Station nur zu Beginn. Die zweite Weltausstellung 1862 rief nach einem Neubau: Die St Pan...

Budapest

3,0 6 x
In dieser Folge: 1867 entstand der Westbahnhof Nyugati Palyaudvar, als Budapest als neue Habsburgermetropole mehr Autonomie erlangte. Budapests Architektur ist von der Jahrhundertwende geprägt. Damals gehörten die Eisenbahnlinie und der Bahnhof einer französischen Bank und so wurde der Verkehrstempel in der Stadt als etwas...

Antwerpen

3,0 6 x
Antwerpen Centraal ist mehr als ein Bahnhof. Der Bau erinnert vielmehr an einen Palast. Er gilt als steinerne Manifestation der aufstrebenden Kolonialmacht. Antwerpen war während der früheren Stadtgeschichte eine der größten Handelsstädte der Welt, seit jeher wichtig für die Nord-Süd-Verkehrsachse nach Amsterdam oder Rotte...

Mailand

4,0 10 x
Wie ein Steingebirge erhebt sich der Mailänder Hauptbahnhof 207 Meter breit und 36 Meter hoch inmitten der italienischen Metropole. Die über Jahre konkurrierenden Designer der Stazione Centrale waren ihrer Zeit weit voraus. Sie schufen ein futuristisches Fantasiereich, eine Kathedrale des technischen Fortschritts. Geprägt ...

Paris

3,0 7 x
Die Bahnhöfe des 19. Jahrhunderts. Erschaffen in einer Epoche des Dampfes, der Mechanik und des Zukunfts- und Erfindergeistes. Dokureihe. In dieser Folge: Fast hätte Frankreich den Beginn des Eisenbahn-Zeitalters verschlafen. Die Eisenbahngesellschaft PLM ergreift die Gelegenheit und baut den Gare de Lyon – einen stolzen P...
Oktober 2018

Paris

4,0 19 x
Sie wirken wie Kulissen aus einer verlorenen Zeit: Bahnhöfe des 19. Jahrhunderts. Dokureihe. In dieser Folge:Fast hätte Frankreich den Beginn des Eisenbahn-Zeitalters verschlafen. Die Eisenbahngesellschaft PLM ergreift die Gelegenheit und offeriert sich den Gare de Lyon – einen stolzen Prunkbau im Belle-Epoque-Stil.

Budapest

4,0 24 x
Sie wirken wie Kulissen aus einer verlorenen Zeit: Bahnhöfe des 19. Jahrhunderts. Dokureihe. In dieser Folge: 1867 entstand der Westbahnhof Nyugati Palyaudvar, als Budapest, die neue Habsburgermetropole, mehr Autonomie erlangte. Damals gehörten die Eisenbahnlinie und der Bahnhof einer französischen Bank und so wurde der Ve...

Antwerpen

3,0 19 x
Bahnhöfe des 19. Jahrhunderts - erschaffen in einer Epoche des Dampfes, der Mechanik und des Zukunfts- und Erfindergeistes. Dokureihe. In dieser Folge: Antwerpen Centraal ist mehr als ein Bahnhof. Der Bau erinnert vielmehr an einen Palast. Der Bahnhof gilt als steinerne Manifestation der aufstrebenden Kolonialmacht.

London

3,0 23 x
Kulissen aus einer verlorenen Zeit: Bahnhöfe des 19. Jahrhunderts. Dokureihe. In dieser Folge: Der Londoner St. Pancras Bahnhof war die letzte große Eruption der "Railway Mania" des Industriezeitalters. Als die reiche Midland Railway mit einer eigenen Verbindung in die Hauptstadt drängte, genügte ihr die Duldung auf dem fr...

Mailand

4,0 24 x
Sie wirken wie Kulissen aus einer verlorenen Zeit: die Bahnhöfe des 19. Jahrhunderts. Dokureihe. In dieser Folge: Wie ein Steingebirge erhebt sich der Mailänder Hauptbahnhof 207 Meter breit und 36 Meter hoch inmitten der italienischen Metropole. Die über Jahre konkurrierenden Designer der Stazione Centrale waren ihrer Zeit...
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.