Badehäuser

2020

Takara-yu

3,0 4 x
Eines der bekanntesten Badehäuser Tokios heißt Takara-yu und befindet sich im dörflichen Viertel Adachi. 1927 eröffnet, wurde das sogenannte Sento nach einem Erdbeben 1938 am gleichen Ort im wiederaufgebaut. Bis heute gehen die Bewohnerinnen und Bewohner des Viertels täglich ins Badehaus, um sich zu waschen und soziale Kon...

Römische Bäder

4,0 2 x
Als die Römer im Jahr 43 Britannien eroberten, entdeckten sie eine heiße Quelle. Schon die Kelten nutzten die heilende Kraft des mineralstoffreichen, 46,5 Grad warmen Wassers. So entschlossen sich die Eroberer zum Bau eines Badetempels. Heute sind die Römischen Bäder die museale Hauptattraktion der Stadt Bath.

Kilic Ali Pasa Hamami

3,0 5 x
In Istanbuls quirligem Hafenviertel Tophane lässt sich in die orientalische Badekultur eintauchen, genauer gesagt in einen türkischen Hamam aus Zeiten des Osmanischen Reiches. Den Hamam Kilic Ali Pasa erbaute 1580 niemand Geringerer als der bedeutendste osmanische Architekt aller Zeiten – Sinan. Und bis heute ist die tradi...

Gellertbad

3,0 2 x
Budapest, die Bäderstadt an der Donau, ist die größte Kurstadt Europas. Ein sprudelnder Schatz aus heißen Quellen liegt unter Ungarns Hauptstadt. Rund 120 Thermalquellen speisen die Heilbäder links und rechts der Donau schon seit Jahrhunderten. Das Gellertbad am Fuß des Gellertberges ist das wohl berühmteste und teuerste B...
Archiv