Ausgerechnet Sibirien: Ulf Steigt Aus

März 2020
1:00:00

S1. F6: Der Winter naht

4,5 45 x
Ulf Siebachs Schafe wurden gerissen. Aber bevor sich der deutsche Aussteiger in Sibirien neue Nutztiere anschafft, hat dort ein anderes Projekt oberste Priorität. Ulf muss sein Touristencamp winterfest machen, denn in den kommenden Monaten werden die Temperaturen am Rand der Taiga weit unter den Gefrierpunkt sinken. In der...
1:00:00

S1. F5: Familientreffen im Camp

4,3 43 x
Stolz präsentiert Ulf Siebach seinem Vater und seinem Sohn Hannes, was er in Sibirien in den vergangenen Wochen und Monaten auf die Beine gestellt hat. Danach lädt der Auswanderer die Besucher aus Deutschland zu einer Bootsfahrt auf dem Kasyr ein. Im Sommer findet man an dem reißenden Gebirgsfluss viele ruhige Stellen, die...
1:00:00

S1. F4: Auf Survivaltour

4,3 39 x
Ein Feriengast hat sich im Camp angekündigt. Tim möchte mit Ulf Siebach in Sibirien ein Survival-Abenteuer erleben. So ein Trip will gut vorbereitet sein, denn in der Taiga streifen hungrige Bären umher. Ohne eine geladene Flinte sollte man dort nicht im Wald spazieren gehen. Ein einheimischer Jäger erklärt dem deutschen A...
1:00:00

S1. F3: Ein Herz für Tiere?

3,6 78 x
Ulf und Isai machen sich mit dem "Buchanka" auf den zweistündigen Weg nach Kuragino, um dort bei einem Landwirt Schafe und Puten zu kaufen. Damit der Azubi solche Transporte zukünftig auch alleine erledigen kann, bekommt er in der Wildnis Fahrstunden. Danach steht Russisch lernen auf dem Programm, denn für ein langfristige...
Februar 2020
1:00:00

S1. F2: Land in Sicht

4,5 56 x
Das Touristencamp nimmt Gestalt an. Ulf Siebach hat in Sibirien das erste Ferienhaus fertiggestellt. Den Innenraum soll ein russischer Wandteppich zieren, der bei Weberin Tatjana im 1000-Seelen-Dorf Tyukhyat in Auftrag gegeben wird. Beim Bau einer Außendusche stehen dem Aussteiger Ziehsohn Isai und Handwerker Max zur Seite...
1:00:00

S1. F1: Ein Camp in der Wildnis

4,0 102 x
Irgendwo im Nirgendwo: Ulf Siebach lässt jeden Komfort hinter sich, um sich in Sibirien einen Traum zu erfüllen. Der deutsche Aussteiger zieht an den Rand der Taiga, wo er ein Feriencamp für Touristen errichten will. Zwölf Kilometer vom nächsten Dorf entfernt gibt es keine Warmwasserversorgung und Strom wird mit benzinbetr...
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.