#Br24 Zeitreise

Juni 2021

Ex-US-Verteidigungsminister Rumsfeld gestorben

Nicht verfügbar 4,0 4 x
Ex-US-Verteidigungsminister Rumsfeld gestorben des Programms #Br24 Zeitreise wird von BR auf Mittwoch 30 Juni 2021 um 23:00 Uhr ausgestrahlt.

Schule ist laut Kultusminister ein sicherer Ort

Nicht verfügbar 3,0 4 x
Schule ist laut Kultusminister ein sicherer Ort des Programms #Br24 Zeitreise wird von BR auf Mittwoch 30 Juni 2021 um 21:00 Uhr ausgestrahlt.

Hitzewelle kostet Menschenleben

Nicht verfügbar 4,0 3 x
Die Hitzewelle in Kanada und in den USA hat bislang mindestens 239 Menschen das Leben gekostet. Verantwortlich für die anhaltenden hohen Temperaturen ist eine "Hitzekuppel".

Kinos öffnen wieder

Nicht verfügbar 3,0 4 x
In Bayern öffnen die meisten Kinos wieder. Zwar waren einige bereits seit dem 10. Mai geöffnet, doch das Filmangebot war kanpp. Das ändert sich jetzt.

Weniger Maske in der Schule, mehr Zuschauer bei Sport und Kultur

Nicht verfügbar 4,0 2 x
Ministerpräsident Söder stellt nach der Sitzung des bayerischen Kabinetts die Ergebnisse in einer Pressekonferenz vor. Demnach entfällt unter anderem die Maskenpflicht am Platz für weiterführende Schulen und bei Sport und Kulturveranstaltungen sind nun mehr Zuschauer erlaubt.

Aiwanger: Keinen Druck wegen Impfung aufbauen

Nicht verfügbar 3,0 3 x
Wirtschaftsminister Aiwanger hat sich eigenen Aussagen zufolge noch nicht impfen lassen. Er fordert, keinen Druck auf Menschen aufzubauen, die sich nicht impfen.

Drei Frauen bewahren Gemüse vor dem Mülleimer

Nicht verfügbar 4,0 1 x
1,3 Millionen Tonnen Lebensmittel werden in Bayern jedes Jahr weggeschmissen. Das wollen drei Studentinnen aus Freising ändern.

Grüne: Staatsregierung soll Lüfter komplett bezahlen

Nicht verfügbar 4,0 3 x
Die Grünen im Landtag fordern, dass die Staatsregierung Lüfter in Klassenzimmern komplett bezahlt. Ministerpräsident Söder hatte verkündet, die Hälfte der Kosten dafür zu übernehmen.

Schwere Unwetter in Bayern

Nicht verfügbar 4,0 2 x
In Teilen Bayerns kam es heute zu Starkregen, Hagel und Sturm. In München galt zeitweise die höchste Warnstufe.

Zwei Handys des Täters von Würzburg werden ausgewertet

Nicht verfügbar 3,0 7 x
Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann spricht im BR-Interview über den aktuellen Ermittlungsstand nach der Messerattacke von Würzburg.
Archiv